Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Kirche Saint Louis
Rue Chanoine Camus 2, 51100 Reims
 


Die Kirche wurde 1931 errichtet. Sie ist unter anderem ein Denkmal zum Gedenken an Kardinal Lucon. Er wurde zum Helden von Reims, da er sich während des Ersten Weltkrieges sehr um die Bevölkerung von Reims kümmerte.
Während dieser Zeit tröstete er die Opfer, besuchte verwundete Soldaten in Krankenhäusern und diejenigen, die in den Schützengräben kämpften und war den Menschen in Reims sehr nah. Jeden Freitag führt er in seiner verwüsteten Kathedrale einen Kreuzweg durch, mit dem er symbolisch das Martyrium von Reims übernimmt.
Nach dem Tod des Kardinals wurde beschlossen, einen seiner letzten Wünsche zu erfüllen und ihm zu Ehren eine Kapelle zu errichten. In der Kirche Saint Louis ist ihm eine Gedächtniskapelle errichtet wurden.
 
Etappen:
HW-60-06 Lavannes - Bezannes

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: April 2018 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu